PAJ-Varel_Dangast_14

Ambulante Vernetzung

Wir wollen die zahlreichen Unterstützungsmöglichkeiten vorstellen und so zur Umsetzung der „Charta zur Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen in Deutschland“ beitragen …

"Jeder Mensch hat ein Recht auf ein Sterben unter würdigen Bedingungen. Er muss darauf vertrauen können, dass er in seiner letzten Lebensphase mit seinen Vorstellungen, Wünschen und Werten respektiert wird und dass Entscheidungen unter Achtung seines Willens getroffen werden. Familiäre und professionelle Hilfe sowie die ehrenamtliche Tätigkeit unterstützen dieses Anliegen."

"Jeder schwerstkranke und sterbende Mensch hat ein Recht auf eine umfassende medizinische, pflegerische, psychosoziale und spirituelle Betreuung und Begleitung, die seiner individuellen Lebenssituation und seinem hospizlich-palliativen Versorgungsbedarf Rechnung trägt."

Nachfolgend finden Sie Adressen, Telefon- und Fax-Nummern sowie Mailadressen für die verschiedenen Einrichtungen in Varel, der Friesischen Wehde und der Wesermarsch.

Pflegedienste mit mindestens -3- Palliativ-Care-Fachkräften 

Der Ambulante Pflegedienst ist eine verlässliche Hilfe und Unterstützung – auch für die Angehörigen –  im heimischen Umfeld. Er steht jederzeit für Fragen beratend zur Verfügung durch eine 24-Stunden- Rufbereitschaft und stellt Handlungs- und Bedarfspläne auf. So wird ein hohes Maß an Sicherheit gewährleistet. Pflegedienste, die mehr als 3 Palliative-Care-Fachkräfte beschäftigen, können über das Palliativnetz mehrere Einsätze am Tag abrechnen. Der Hausarzt stellt dafür eine Verordnung für die Krankenkasse aus. Dem Klienten entstehen dadurch keine weiteren Kosten.

Evelyn Kuhlmann und Sabine Seis (Diakonie Varel)

in Varel:

Caritas-Sozialstation
Osterstr. 21, 26316 Varel
Leitung: Josepha Busse
Telefon: 04451 / 12 79 21 00
josepha.busse@caritassozialstation-varel.de

Diakonisches Werk Varel e.V.
Sozialstation Oldenburger Str. 46, 26316 Varel
Leitung: Danja Roßkamp
Telefon: 04451 / 95 90 90
sozialstation@diakonie-varel.de

Freie Soziale Dienste Friesland GmbH
Mühlenstraße 4, 26316 Varel
AnsprechpartnerInnen: Gertrud Brinkmeyer, Kerstin Egidius, Ulrich Paucker
Telefon: 04451 / 95 90 75
info@fsd-friesland.de
g.brinkmeyer@fsd-friesland.de
Homepage Freie Soziale Dienste Friesland

in der Friesischen Wehde:

Sozialstation Zetel
Bohlenberger Straße 31, 26340 Zetel
Leitung: Danja Wehrmann
Telefon: 04453 / 30 21
sozialstation-zetel-pdl@ewetel.net
Homepage Sozialstation Zetel

„Bliev to Huus“ – Senioren- und Krankenpflegedienst
Lange Str. 29, 26345 Bockhorn
Leitung: Peter Kniebeler
Telefon: 04453 / 98 82 79
bliev-to-huus@t-online.de
Homepage Bliev to Huus Bockhorn

in Jade / Ovelgönne:

Ambulanter Pflegedienst Inge Tammen
Mentzhauser Straße 1, 26939 Ovelgönne-Neustadt
Leitung: Inge Tammen
Telefon: 04455 / 94 86 80
ambulanter-pflegedienst.tammen@t-online.de

in Varel: 

Martina Haude
Fachärztin für Allgemeinmedizin und Psychotherapie
Neumarktstr. 2, 26316 Varel
Telefon: 04451 / 95 95 70

Dr.med. Cornelia Heiser-Kügler
Fachärztin für Allgemeinmedizin,
-Zusatzbezeichnung Palliativmedizin-
Moltkestraße 6, 26316 Varel
Telefon: 04451 / 24 64

Dr. med. Ulrike Henning
Fachärztin für Allgemeinmedizin
Schloßstr. 13, 26316 Varel
Telefon: 04451 / 55 26
dreshenninghoffmann@t-online.de

Birthe Neuber
Fachärztin für Allgemeinmedizin
-Zusatzbezeichnung Palliativmedizin-
Goethestr. 10, 26316 Varel
Telefon: 04451 / 37 00
info@praxis-obenstrohe.de
Homepage Praxis Obenstrohe

Heinz Reichert
Facharzt für Innere Medizin
Oldenburger Straße 40, 26316 Varel
Telefon: 04451 / 808 90 90
info@praxis-reichert.com
Homepage Praxis Reichert

Jens Wagenknecht
Facharzt für Allgemeinmedizin
Mühlenstr. 30, 26316 Varel
Telefon: 04451 / 55 00
info@gemeinschaftspraxis-jadebusen.de
Homepage Gemeinschaftspraxis Jadebusen

in Jade:

Michael Hartmann
Facharzt für Rettungsmedizin / Ernährungsmedizin / Männergesundheit CMI
Praxis Baars / Hartmann / Lopez
Moorstrich 27, 26349 Jade
Telefon: 04454 / 232
arztpraxis.jaderberg@t-online.de

Ute Neumann
Fachärztin für Innere Medizin
-Zusatzbezeichnung Palliativmedizin-
Bollenhagener Straße 9, 26349 Jade
Telefon:  04454 / 97 99 00
info@praxisjade.de
Homepage Praxis Jade

in der Friesischen Wehde:

Niko Focken
Facharzt für Innere Medizin
-Zusatzbezeichnung Palliativmedizin-
Hauptstraße 5, 26340 Zetel
Telefon: 04453 / 26 61
aerztehaus-zetel@t-online.de
Homepage Ärztehaus Zetel

Elisabeth Hausmann
Fachärztin für Innere Medizin / Allgemeinmedizin / Rettungsmedizin
Am Markt 9, 26345 Bockhorn
Telefon: 04453 / 7 11 10

Dr. med. Jens Janßen
Facharzt für Innere Medizin / Kardiologie / Rettungsmedizin
-Zusatzbezeichnung Palliativmedizin-
Am Markt 9, 26345 Bockhorn
Telefon: 04453 / 7 11 10
post@praxisammarkt-bockhorn.de

Christoph Keller
Facharzt für Allgemeinmedizin
-Zusatzbezeichnung Palliativmedizin-
Urwaldstraße 24, 26340 Zetel
Telefon: 04452 / 13 26
post@praxis-keller.eu

Dr. med. Hans-Martin Peter
Facharzt für Innere Medizin
Hauptstraße 5, 26340 Zetel
Telefon: 04453 / 26 61
aerztehaus-zetel@t-online.de
Homepage Ärztehaus Zetel

Dr. med. Thomas Gädeken
Facharzt für Allgemeinmedizin
Hauptstraße 5, 26340 Zetel
Telefon: 04453 / 26 61
aerztehaus-zetel@t-online.de
Homepage Ärztehaus Zetel

in Wiefelstede:

Dr. med. Kirsten Kluge
Fachärztin für Allgemeinmedizin
Fachärztin für Innere Medizin
Thienkamp 100, 26215 Wiefelstede
Telefon: 04402 / 97 28 88
info@praxis-thienkamp.de
Homepage Praxis Thienkamp

Kooperierende Apotheken mit Weiterbildung in Palliativpharmazie:

Als Fachapotheker mit der Zusatzbezeichnung Palliativpharmazie können wir Sie zu allen Fragen der arzneimittelbezogenen palliativen Versorgung umfassend und unabhängig beraten.

Wir können – in Zusammenarbeit mit den behandelnden Ärzten – die Medikation optimal auf die palliative Situation anpassen oder auf spezielle Probleme eingehen. Dabei stellen wir auch entsprechende Arzneimittel selber her.

Somit stehen wir sowohl Ihnen als Angehörige als auch den Ärzten als kompetente Ansprechpartner zur Verfügung. Um diesem Ziel gerecht zu werden, besuchen die verantwortlichen Mitarbeiter regelmäßig entsprechende Fortbildungs-veranstaltungen.

Um im Bedarfsfall schnell handeln zu können, halten wir ein umfangreiches Sortiment an Arzneimitteln für den palliativen Bedarf, aber auch an Hilfsmitteln und Zusatznahrung in unserer Apotheke vorrätig.

Gerne liefern wir auch zu Ihnen nach Hause.        

Dr. Rolf Bruns

Apotheke am Rathaus
Dr. Rolf Bruns
Ohrbült 11
26340 Zetel
Telefon:  04453 / 40 72

Apotheke Neuenburg
Dr. Rolf Bruns
Am Markt 2
26340 Neuenburg
Telefon: 04452 / 91 82 82

Apotheke Obenstrohe
Dr. Rolf Bruns
Goethestr. 6 – 8
26316 Varel
Telefon: 04451 / 46 78

Jade Apotheke
Maren Wieting
Zum Jadebusen 32
26316 Varel 
Telefon: 04451 / 95 93 60

St. Willehad Apotheke
Dr. Holger Haase-Strey
Luisenstraße 24
26382 Wilhelmshaven
Telefon: 04421 / 20 22 30

Stern Apotheke
Dr. Christian Fuchs 
Vareler Str. 25a
26349 Jaderberg
Telefon: 04456 / 1521

Begleitung und Unterstützung durch die Hospizbewegung Varel e.V.

Den letzten Weg gemeinsam gehen. Jeden Menschen beschäftigt in dieser Lebenssituation die Frage: Wie gehe ich richtig mit einer schweren unheilbaren Krankheit um? Da stürmt viel auf die Betroffenen und ihre Angehörigen ein.

Die Antwort auf all diese Fragen kann der ambulante Hospizdienst sein.

Die Mitarbeiterinnen der Hospizbewegung Varel sind ehrenamtlich tätig und werden in einem Seminar auf ihre Arbeit vorbereitet.

In der Hospizarbeit steht der schwerkranke Mensch mit seinen Bedürfnissen im Mittelpunkt der Bemühungen. Wir haben Zeit zum Zuhören, für Gespräche oder sind einfach auch nur da. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter bieten durch ihre Besuche auch den Angehörigen Unterstützung und emotionale Entlastung an.

Wir kommen zu Ihnen nach Hause, ins Pflegeheim oder ins Krankenhaus.

Für Familien, in denen ein Kind oder ein Elternteil schwer erkrankt ist, stehen ausgebildete Kinder – und Familienbegleiter zu Verfügung. Ziel dieses Angebots ist die kontinuierliche mitfühlende und mitgehende Begleitung der ganzen Familie. Dabei steht das alltägliche Leben mit einer lebensbegrenzenden Krankheit im Vordergrund. Wir wollen den Familien Beistand leisten, vom Zeitpunkt der Diagnose an und über einen langen Zeitraum hinweg bis zum Sterben des Kindes oder des Elternteiles und über den Tod hinaus.

Für die Erstgespräche stehen unsere hauptamtlichen Fachkräfte zur Verfügung Sie können im Bedarfsfall auch die palliative-pflegerische Beratung gewährleisten.

Im Rahmen der Hospizarbeit bieten wir auch nachgehende Trauerbegleitung und Trauergesprächskreise an sowie eine Trauergruppe für verwaiste Eltern: In einem geschützten Raum bieten wir die Möglichkeit an, der Trauer Raum zu geben und gemeinsam über das Leben nach so einer Erfahrung zu sprechen

Annemarie Büppelmann u. Karin Tiel

Hospizbewegung Varel e.V.  

Karl-Nieraad-Str. 14 (im Haus der Hospiz- und Palliativarbeit), 26316 Varel
Koordinatorinnen:
Bärbel Lücking und Birgit Seemann
Telefon: 04451 / 80 47 33
Bürozeiten: montags von 9.00  – 12.00 Uhr, donnerstags von 15.00  – 18.00 Uhr
Homepage Hospiz Varel

Senioren- und Pflegestützpunkt Niedersachsen in Friesland

Als zentrale Anlaufstelle zur Beratung pflegebedürftiger Menschen, ihren Angehörigen und interessierten Bürgern, hat der Landkreis Friesland einen eigenen Pflegestützpunkt eingerichet.

Der Pflegestützpunkt bietet vertrauliche, neutrale und kostenlose Beratung zum Thema Pflege an. Dies umfasst Informationen zu pflegerischen, medizinischen und sozialen Leistungen.

Der Pflegestützpunkt kooperiert mit den Sozialleistungsträgern und allen ambulanten, teil- und vollstationären sowie ehrenamtlichen Leistungsanbietern.

Wir helfen Ihnen, einen Weg durch das vielfältige Angebot an Leistungen und Diensten zu finden.

  • Beratung von Betroffenen, deren Angehörigen und Interessierte rund um das Thema Pflege
  • Information vertraulich, neutral und kostenlos über pflegerische, medizinische und soziale Leistungen
  • Beratung zur Begutachtung durch den MDK (Pflegegrade)
  • Vermittlung und Vernetzung professioneller und ehrenamtlicher Unterstützung- und Hilfsangebote sowie Kontakt zu Selbsthilfegruppen
  • Aufklärungs- und Infomaterial
  • Vermittlung von Wohnberatung


Kontakt

Senioren- und Pflege-Stützpunkt in Friesland
Lindenallee 1, Eingang C
26441 Jever
E-Mail: soziales@friesland.de
Telefon: 04461 / 919 60 30
oder 04461 / 919 60 31

www.friesland.de

Krankenkassen: 

Aufgaben von Pflegeberatern bei den gesetzlichen Krankenkassen sind u. a.

  • Hausbesuche und Beratungen
  • Sicherstellung einer ausreichenden Ausstattung mit angemessenen Hilfsmitteln
  • Schulung der Angehörigen in der häuslichen Umgebung des Pflegebedürftigen
  • Informationen über die Möglichkeiten, Leistungen zu erhalten in Form u.a. von finanzieller Unterstützung oder Entlastungsmöglichkeiten wie Kurzzeit- oder Verhinderungspflege
  • Vermittlung von weiteren Hilfs- und Unterstützungsangeboten im Umkreis
  • Beratung zur Wohnraumanpassung
  • Durchführung von Pflegekursen für Angehörige


Beratungsstelle der Stadt Varel:
Seniorenbüro Stadt Varel

Selbsthilfegruppe „Frauenselbsthilfegruppe bei Krebserkrankungen“ für Varel und Umgebung

Regelmäßige Treffen:
Jeden 1. Dienstag im Monat um 9:30 Uhr (gemeinsames Frühstück) im Wintergarten, Menckestr. 4  auf dem Gelände des St. Johannes-Krankenhauses

Weitere Informationen:
Anja Spieker, Telefon: 04451 / 920 29 83
Sr. Hanna Ossege, Telefon: 04451 / 920 22 72
Angelika Rauer, Telefon: 0176 78691750

Selbsthilfegruppe „Männer nach Krebs“ für Varel und Umgebung

Regelmäßige Treffen:
Jeden 2. Mittwoch im Monat um 9:30 Uhr (gemeinsames Frühstück) in der Cafeteria des St. Johannes Hospital in Varel. Die Gespräche sind natürlich vertraulich!

Weitere Informationen:
Helmut Meinen, Telefon: 04451 / 80 53 33

Information/Link zu weiteren Selbsthilfegruppen in Friesland:
Selbsthilfekontaktstelle KISS Friesland

PAJ Palliativnetz
Am Jadebusen gGmbH

Schloßstraße 7 | 26316 Varel
Telefon: 04451 91 89 363
Telefax: 04451 9189362
E-Mail: info@palliativnetz-am-jadebusen.de
Internet: palliativnetz-am-jadebusen.de